Warum ich mich nicht mehr ‚UX Designer‘ nennen mag.

Neulich hatte ich wieder einen Fall, bei dem ein SaaS (Software as a Service) Produkt, welches sogar mal einen Designpreis bekommen hat, ganz fiese Fails und Bugs aufwies. Nicht das erste mal übrigens. So fies, das ich den halben Nachmittag damit verbracht habe, Dinge nachzukontrollieren, den Support zu kontaktieren etc. „Warum ich mich nicht mehr ‚UX Designer‘ nennen mag.“ weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner