guerillagirl – user experience designer

guerillagirl's (ux) design journal

Links oder rechts? Magentos Registrierungs Usability

| 3 Comments

magento-register
Heute eine kleine Umfrage…. Bei Magento, dem derzeit wohl beliebtesten Open-Source Shopsystem, stolpere ich immer wieder, wenn ich das Frontend gestalte, über diese Hürde:

Unabhängig davon, das sich bei einem Shop wohl kaum Leute registrieren, bevor sie wirklich etwas kaufen, und sich daher die wenigsten über diesen Schritt wie oben dargestellt registrieren werden, fällt mir eins jedesmal an dieser Stelle auf: Intuitiv möchte ich mich auf der rechten Seite als neuer Benutzer im System anmelden.
Dort befindet aber das Login Feld für bereits registriere User. Das „Neu-Registrieren” Feld finde ich auf der linken Seite. Dies erscheint mir „falsch“ platziert. Ich tendiere immer wieder dazu es auf der rechten Seite zu platzieren. Also ich würde es so gestalten –> Neu registrieren rechtsseitig, bereits registrierte User melden sich auf der linken Seite mit ihren Zugangsdaten an.(s. Bsp. unten// topshop)

topshop-example

Wie gesagt, ich denke, im Shop hier ist das schon einigermassen korrekt so, denn die wenigsten registrieren sich an dieser Stelle, sondern eher im Kaufprozess ( btw: oben in der Topnavi steht auch nur „Login“ und nicht „Register“) – mir geht es nur um diese Links/Rechts Frage. Was ist an welcher Stelle intuitiver?
Vielleicht liegt es auch einfach daran, das die Überschrift in der falschen Reihenfolge dasteht (erst „Log In“ , dann „Create Account“)
Was denkt ihr? Schon ähnliches erlebt?

Hier der Link zum Demo–Store Login: http://demo.magentocommerce.com/customer/account/login/

3 Comments

  1. Hm, gute Frage.
    Die Leute lesen (zumindest in unseren Breiten) von Links nacht rechts. Sie nehmen also den Linken Teil als erstes war. Dieser sollte also auch der wichtigste sein. Hat man also eher viele Neukunden würde ich es so lassen, hat man viel eher Stammkundschaft würde ich es auch umdrehen.

    Aber eigentlich finde ich dieses Vorgehen/Aufteilung sowiso unpassend. osCommerce hat wohl mal dazu geführt das es zum Quasi- Standard wurde.
    Man wird immer aus dem “toll, dass will ich haben und bestelle es gleich” Feeling herausgerissen und muß sich mit Bürokratie herumschlagen. Warum nicht eine “silent registration” für Neukunden und einen schönen Login Button für Bestandskunden…

  2. Links oder rechts? Das ist jetzt die Frage…Beides geht…es gibt Untersuchungen z.b. zu rechts- bzw. linksseitigen Navigationen, die besagen, dass es mehrheitlich bei den Testpersonen keinen Unterschied gemacht hat. Sicherlich wird aber eine Gewichtung von Informationen erreicht: Wenn das, was wir linksseitig gewohnt sind, plötzlich rechts steht, dann soll klar die Aufmerksamkeit auf den Inhalt (links) gelenkt werden. In diesem Fall will man den Neukunden zu erst erfolgreich durchnavigieren und zur Registrierung bewegen. Insofern schließe ich mich Holger an.

    Im übrigen gefallen mir deine Arbeiten sehr gut….

  3. @Holger
    den Ansatz mit der “lazy/silent Registration” finde ich spannend. Da gibt es aber auch unterschiedliche Verfahren, oder? (nur mit Sessions arbeiten? / nur die notwendigsten Daten eingeben?) – und gerade im e-commerce Bereich benötigt man ja diesen ganzen “Bürokraten-Terror” mit Adressen etc…Insofern hat Magento das ja ganz gut gelöst, man kann nach Herzenslust einkaufen, und wenn man beschliesst, zur Kasse zu gehen, werden die Daten abgefragt, hier kann man dann als Gast einkaufen oder sich registrieren ( hat zeitliche Vorteile für Wiederholungs-Shopper ;) )

    @Anna
    danke für die Blumen :)
    Da gibt es erstmal nichts zum Durchnavigieren für Neukunden. Wenn ein Neukunde etwas bestellt, wird er am Ende des Kaufprozesses nicht auf diese Seite wie oben abgebildet geleitet, sondern auf ein einfaches one-page Registrierungs-Verfahren mittels Ajax. Sehr easy und klar.
    Diese Seite oben erscheint, wenn man von einer beliebigen Seite auf “Login” klickt. Insofern macht es Sinn, weil viell. kein Neukunde auf die Idee kommt, direkt auf Login zu klicken, sondern erst lustig einkauft und erst dann seine Daten angeben muss. :)

    Trotzdem finde ich es immer noch “verkehrt herum” wen ich als Nichtregistrierter Nutzer auf diese Seite komme. Für mich wirkt der rechte Teil irgendwie “stärker”. ;)

Leave a Reply

Required fields are marked *.