It’s all about Research

DIY User Research & Design Research For Everyday Projects

Zwei Präsentationen von Leisa Reichelt, die wirklich sehr informativ sind, wie ich finde :)
Zur User-Research…Wie betreibt ihr das so? Gar nicht? Wenn’s passt: Familie/Freunde/Kollegen? Event.- falls vorhanden – Guerilla-mässig bei den Hotlines der Unternehmen nachhaken, welche Anliegen so die “beliebtesten” sind? Oder gar richtig professionell?
Meine Erfahrung im Real-Alltag ist, das das Budget/Zeit (auch trotz Aufklärung) leider für sowas oft gar nicht da ist. Sinn machen würde es nur zu oft, da die Änderungen die nach dem Launch manchmal noch durchgeführt werden sollen, teilweise fast vorhersehbar sind/waren.

via slideshare

Comments

Leave a Comment