The Design Studio Method

Lean & Agile UX in a nutshell. Wie sammelt man Ideen, sensibilisiert Kunden sowie Teammitglieder für einen UX Design Prozess und kitzelt die Core-Probleme aus einer Anwendung heraus?
Super Session von der Agile UX 2012:

1. Create

  • Was? Quick Pen & Paper Concepts auf Storyboards bzw. User Flow Templates. Hier gibts Inspiration.
    Jedes Teammitglied repräsentiert eine Persona / gestaltet für die spezielle Persona
  • Jedes Teammitglied füttert ein bestimmtes ein Szenario ab (z.B bei einer Ticketapplikation das Szenario ‚vergünstigte Fahrscheine‘ oder bei einer Flugbuchung: ‚Fliegen mit Baby & Kinderwagen ‚ )
  • Wer? – interdisziplinäre Teams , bestehend aus den Sparten UX/Design, Development, Business, die (leider) oft niemals miteinander kommunizieren, um ein gemeinsames Verständnis der jeweiligen Sichtweisen, Probleme und Anforderungen und zu bekommen.
  • 6-8 Concept Sketches pro Team

Das Ganze geht auf Zeit (Stoppuhr oder Pomodoro Technik :) )
Es geht hier um erste grobe Ideengenerierung,einen Anfang zu finden, bevor jeder in seinem Töpfchen rumstochert.
„The Design Studio Method“ weiterlesen

Design Methoden Finder

desmethodenfinder

Eine wirklich tolle, nützliche Sammlung von Arbeitsweisen, die helfen soll, designbezogene Probleme/Aufgaben zu lösen, stellt der Designmethoden Finder bereit.

Die Infos sind modular aufgebaut, so das man sich schrittweise tiefer in die einzelnen Methoden einarbeiten kann. Es werden passende Methodenvorschläge zu Suchbegriffen ausgegeben, die Methoden werden erklärt, Beispiele geliefert und für Neulinge gibt es die Design Methoden Schule.

desmethodenfinder2

Sehr empfehlenswertes Tool, zudem top aufbereitet!

http://www.designmethodenfinder.de

( via Design made in Germany )

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner